Meditation und Massage?

Wann beginnt Massage und wann beginnt Meditation?

Für die einen beginnt Massage mit der Berührung, mein Sensei machte mir dann immer deutlich, wenn ich den Ort vorbereite und die Möglichkeit zur Massage, dann fängt die Massage schon an. Das in sich gehen und die Energie auf den Körper bringen, die Demut der Verneigung um den Alltag draussen zu lassen und Verspannung zu verändern.

Verspannung ist nur eine andere Form der Entspannung.

Auch beim Massieren geht es darum, den Energiefluss zu spüren, ihn laufen zu lassen und dann wieder damit zu beginnen, den Körper in eine Harmonie zu führen. Die Last des Alltags zu verändern. Wenn ich beim Massieren in die Meditation gehe, bewegen sich meine  Hände, ohne dass ich mich frage wozu? Es geht darum, Orte mit viel Energie aus zu gleichen, genauso wie Orte mit wenig Energie.

Verdauung, oder ein fehlen davon verändert den Fluss im Körper, unausgesprochenes oder Worte welche im Körper noch eine Last auslösen können, ob nun als geschriebenes Wort oder gesprochen, vieles bleibt im Körper hängen und verändert.

IMG_3666.JPG

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Meditation und Massage?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s