Schlagwort-Archive: Berlin

Zwischen Berührung und Klang / Klangschalen

Wenn ein Ort dafür geschaffen ist, eine Struktur zu erleben, dann macht es doch Spass den Ort auch dazu zu nutzen. Also es gibt immer eine Möglichkeit für einen Ort. 

Wenn ich mit meinen Klangschalen gebrauche, so ist gibt es verschiedene Richtungen damit zu Arbeiten. Es gibt Mischungen aus Klang und Massage. Oder aber den Klang um schamanisch zu Arbeiten, als drittes kommt dann noch, die Mischung aus Klang und Vibration um Nerven zu Aktivieren,  oder aber um den Körper in eine innere Ruhe zu bekommen

klang1

 

 

Advertisements

Klangschale um den Körper zu zentrieren

Wenn man die Klangschale schamanisch betrachtet, so kann man sie einsetzten, um den Körper zu erden. Es hängt davon ab, wie man die Klangschale spielt, wie gross sie ist, wie gleichmäßig sie Klingt und wie stark die Vibration ist. Es sind also einige Punkte welche beobachtet werden müssen und dann kann man mit ihr auch Klangarbeit machen. Ein Klang kann durch den Körper gearbeitet werden. Man wird ruhiger und lernt an zu kommen, auch wenn man nicht weiss, wo man dann hinkommt. inderklangschale

Ganz Berlin ist meine Welt

Von Lichtenrade bis Kreuzberg, von Spandau bis Köpenick.
Mit dem Lastenrad geht es durch ganz Berlin und so massiere ich auf der einen Seite an Orten wie dem Naturkunde Museum und auf der anderen Seite auf Mittelaltermärkten, oder auch bei Menschen zu Hause.

Den Menschen wieder in seine innere Mitte bringen, durch Berührung (Massage), durch Klänge (Trommel (Durchmesser 55cm), Klangschale (Durchmesser 53 cm)), oder auch durch Verbale Veränderung (Coaching).

auf dem Rad

Es geht nicht darum, einen bestimmten Ort den meinen zu nennen, sondern den Augenblick zu genießen, an dem man gerade ist, in dem man gerade ist.

Wie schwer fällt es immer wieder, den Alltag hinter sich zu lassen, Abstand zu schaffen? Alles was wir nicht loslassen, findet man auf die eine oder andere Art im Körper wieder. Verspannungen (weil die Last, des Alltags, auf den Schultern zu mächtig werden); Verdauungsprobleme (weil man etwas nicht loslassen möchte?) …  Wer kennt es nicht, wenn man sich etwas zu Herzen nimmt? Einem etwas an die Nieren geht? Es gibt Dinge die einem nicht schmecken, oder sie nicht riechen kann.

Und so weiter.